Die Arbeit folgt einem saluto-genetischen Ansatz. Das heißt, ich wende mich den gesunden Anteilen und verborgenen Ressourcen im Menschen zu.
Die Aufmerksamkeit richtet sich auf die Möglichkeiten jenseits der Krankheit. Diese Möglichkeiten gilt es zu entdecken und zu entwickeln. Sie sind so individuell und einzigartig wie jeder Mensch nur sein kann.
Die Krankheit und ihre Symptome stehen absichtlich nicht im Vordergrund.
Eine zu starke Identifikation mit der Krankheit wird so verhindert.
Es gibt eine begrenzte Zahl von Krankheiten, aber unendlich viele Formen von Gesundheit. Heilung geht von dem Gesunden aus.
ATEMTHERAPIE
BEHANDLUNGSGRUNDLAGEN
INDIKATION
ZUR PERSON
KURSE & TERMINE
KONTAKT
BEHANDLUNGSZIELE
KRANKHEITSKONZEPT
PSYCHOSOMATIK
Krankheitskonzept
WILLKOMMEN